Fünf Opfer bei Bahnunglück in Bistritz

Mittwoch, 07. Juni 2017

Bistritz (ADZ) - Am Donnerstag ist ein Auto mit einem Zug in Bistritz/Bistriţa zusammengestoßen. Die Autofahrerin (19), die ihren Führerschein vor anderthalb Monaten gemacht hatte, und die vier Beifahrer sind tot. Vier davon waren Geschwister. „Der Zug hat das Auto 200 Meter mitgeschleift, der Aufprall war sehr brutal“, sagte der Chefkommissar Mihai Pânzariu. Erkenntnissen der Polizei zufolge soll die Frau versucht haben, über die Gleise zu fahren, ohne den Zug zu bemerken.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*