Für mehr Sicherheit im Netz

Donnerstag, 17. September 2015

Hermannstadt – Die mittlerweile dritte Auflage des internationalen Kongresses „Cybersecurity in Rumänien – Eine Öffentlich-Private Mitteleuropäische Dialogplattform“ wird heuer vom 23. zum 26. September in Hermannstadt/Sibiu stattfinden. Die Veranstaltung organisiert die Hermannstädter Swiss WebAcademy in Zusammenarbeit mit Security Brokers International (Italien), Agora Group und IntelSeCo. Die Hauptpartner des Kongresses, welcher unter der Schirmherrschaft der Schweizer Botschaft in Rumänien steht, sind auch heuer der Hermannstädter Kreisrat, die Lucian-Blaga-Universität sowie der lokale Stadtrat. An den verschiedenen Veranstaltungen beteiligen sich Fachleute der ITU (International Telecommunications Union, UN-Genf), des Rumänischen Nachrichtendienstes (SRI) sowie des Generalinspektorates der Rumänischen Polizei (IGPR). Der diesjährige Kongress bietet eine breite Palette an Themen, welche sich mit der Sicherheit im Internet befassen. Einige Neuigkeiten dieser Auflage sind dabei die „Training Days“ (21.-23. September), die „Awareness Day“, welche vor allem Kindern und Jugendlichen die Gefahren im Internet bewusstmachen und Vorführungen hierzu bieten werden sowie die „Innovation Fair“ im Foyer des Gewerkschaftskulturhauses, wo Fachleute mit Informationen und Vorführungen zu Themen der Sicherheit im Internet zur Verfügung stehen werden. Die Veranstaltungen sind nicht marketingorientiert, sie bieten eine interaktive Dialogplattform für Einrichtungen, IT-Fachleute, Unternehmen sowie die Öffentlichkeit und der Eintritt ist für alle Interessenten frei. Weitere Informationen können bei der Internetadresse www.cyber security-romania.ro erfahren werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*