Fußgängerampel beim Dacia-Marktplatz

Dienstag, 23. August 2016

Kronstadt – Am Victoriei-Boulevard, in der Nähe des Kronstädter Marktplatzes Dacia, unweit vom Hauptbahnhof, wird seit einigen Tagen die Nutzung des mit „Zebrastreifen“ markierten Fußgängerübergangs durch eine Ampel koordiniert. Die Stelle gilt als gefährlich, da sie von sehr vielen Leuten genutzt wird, die mit ihren vollen oder leeren Tragtaschen zum Marktplatz gehen oder von dort kommen. Nachdem sich in Kronstadt/Braşov mehrere schwere Verkehrsunfälle gerade bei Fußgängerstreifen ereignet hatten, wurde auch zu dieser Sicherheitsmaßnahme gegriffen.
Bisher aber erweist sich diese Fußgängerampel als problematisch, da sie von vielen Fußgängern einfach ignoriert wird. Sie überqueren den Boulevard auch bei Rot, was das Unfallrisiko erheblich steigert und den Fahrern zusätzliche Aufmerksamkeit abverlangt. Verkehrspolizisten, unterstützt von der Gemeindepolizei, sind nun dort verstärkt im Einsatz, um undisziplinierte oder unaufmerksame Fußgänger auf die neuen Regeln hinzuweisen, die nun an dieser Stelle eingeführt wurden. Falls auch das nicht hilft, sollen Strafgelder verhängt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*