Gasverbrauch 2014 um vier Prozent gesunken

Freitag, 20. Februar 2015

Bukarest (ADZ) - Der Konsum von Erdgas ist im vergangenen Jahr 2014 um vier Prozent gesunken. Als Grund für den Rückgang führt OMV Petrom den milden Winter sowie die rückläufige Nachfrage seitens der Düngemittelhersteller bei gleichbleibendem Stromkonsum an. Verbraucht wurden in Rumänien 2014 rund 12 Mrd. Kubikmeter Gas beziehungsweise 55,8 TWh Strom. Die Gasverkäufe von OMV Petrom sanken um neun Prozent auf 4,4 Mrd. Kubikmeter und die Nettoproduktion von Strom des gasbetriebenen Heizkraftwerks Brazi fiel um 55 Prozent auf 1,22 TWh.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*