Gebrauchtwagenimporte steigen um 72 Prozent

Einschreibung von Neuwagen zum Vorjahr gesunken

Donnerstag, 22. August 2013

Rund 18.000 der 26.800 im Juli importierten Gebrauchtwagen waren zwischen 10 und 23 Jahre alt.
Symbolfoto: sxc.hu

Bukarest (ADZ) - Im Juli wurden 26.800 Gebrauchtwagen importiert, was einen Anstieg von 72 Prozent zum Juli 2012 bedeutet. Außerdem ist dies die höchste Anzahl an importierten Gebrauchtwagen seit knapp drei Jahren, wie aus den Daten der Direktion für Führerscheine und Fahrzeugzulassungen (DRPCIV) hervorgeht. Bevorzugt werden laut DRPCIV ältere Autos der Umweltklassen Euro 2 oder tiefer importiert. Rund 18.000 der im Juli importierten Fahrzeuge waren zwischen 10 und 23 Jahre alt. Die beliebtesten Modelle sind der Volkswagen Golf III und IV sowie 3er BMW des Baujahrs 1998 oder neuer.

Die Anmeldung von Neuwagen ist im Juli gegenüber dem Vorjahresmonat um fünf Prozent auf 5700 Fahrzeuge gesunken. Entsprechend DRPCIV war dieses 2013 allerdings der beste Monat, was dem Inkrafttreten des diesjährigen Abwrack-Programms Rabla zugeschrieben wird. Die beliebtesten Neuwagen waren diejenigen der Marke Dacia (1633 Neueinschreibungen, bzw. ein Anstieg von 13,5 Prozent zum Vorjahr), Volkswagen (676, minus 5,7 Prozent), Skoda (486, minus 12 Prozent) und Ford (387, gleiche Anzahl wie im Juli 2012).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*