Gedenken an die Opfer der Brandkatastrophe – Simultan Konzerte in mehreren rumänischen Großstädten angesagt

Donnerstag, 05. November 2015

Temeswar – Bukarest, Temeswar/Timişoara, Klausenburg/Cluj-Napoca, Kronstadt/Braşov, Konstanza/Constanţa, Jassy/Iaşi und Sathmar/Satu Mare sind vorläufig die rumänischen Großstädte, in denen am 14. November gleichzeitig ein Konzert zum Gedenken an die Opfer des Brandes im Bukarester Colectiv-Club veranstaltet wird. Es geht eigentlich um ein Rockmusik- Ereignis, das als ein karitatives Konzert gedacht ist. Durch die Veranstaltung soll Geld für die Familien, die von der Brandkatastrophe betroffen sind und für die schwerverletzten Opfer gesammelt werden. Landesweit werden die Konzerte von der Dark-Side-Booking-Academy veranstaltet. In Temeswar haben bereits mehrere Bands ihre Teilnahme am Konzert angekündigt, darunter Burning Table, Different Class, Faceplant, Negură Bunget und Implant pentru Refuz. Der Frontmann der letzteren Band, Octavian Horvath kümmert sich um die Veranstaltung vor Ort. „Jede helfende Hand bei der Veranstaltung des karitativen Konzertes ist willkommen“, sagt Horvath. Weitere Künstler, aber auch einfache Leute, die zum Event beitragen wollen, können sich unter der Handynummer 0740.311.092 anmelden. Das Konzert wird in Temeswar im Daos-Club ausgetragen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*