Gefährliche Abfälle abgeben

Montag, 15. Oktober 2018

Hermannstadt – Eine Sammelaktion, in deren Rahmen die Hermannstädter ihre gefährlichen Abfälle abgeben können, organisiert die S.C. SOMA S.R.L. kommende Woche. Die Aktion organisiert der Dienstleister im Rahmen des Abfallmanagementsystems für den Kreis Hermannstadt/Sibiu ausschließlich für die Stadt Hermannstadt, diese ist für die privaten Haushalte kostenlos und bietet insgesamt zehn öffentliche mobile Sammelstellen. An den überwachten Standorten werden die abzugebenden gefährlichen Stoffe jeweils einen Tag lang, zwischen 9 und 17 Uhr angenommen. In diese Kategorie fallen Batterien und abgelaufene Arzneimittel, Klebstoffe, Leime, Waschmittelund andere.

Am Montag werden die gefährlichen Abfälle in der Gorăslău-Straße und in der Gegend Vasile Aaron – [tefan cel Mare gesammelt, gefolgt vom Lazarett-Viertel, der Altstadt und der Bahnhofsgegend am Dienstag, dem Terezianum- und dem Zieglerviertel am Mittwoch, Neppendorf und dem Strand-Viertel am Donnerstag und dem Goldtalviertel sowie dem Hipodrom-Viertel (Arie{ului-Straße) am Freitag.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*