Gefährliche Abfälle abgeben!

Die kostenlose Sammelaktion geht nächste Woche über die Bühne

Samstag, 16. September 2017

Hermannstadt – Eine Sammelaktion in deren Rahmen die Hermannstädter ihre gefährlichen Abfälle abgeben können, organisiert die S.C. SOMA S.R.L. im Rahmen des Abfallmanagementsystems für den Kreis Hermannstadt/Sibiu vom 18. zum 22. September. Gegenstand der Sammelaktion sind die Materialien, Stoffe oder Produkte, die ätzend oder gefährlich für die Umwelt sind, Infektionen oder Mutationen verursachen können, toxisch, leicht entzündlich sind oder gar Explosionen verursachen können. Der europäischen Liste der Abfälle zufolge sind diese, auszugsweise: Säuren, Laugen, Pestizide, Druckfarben, Leuchtröhren und andere quecksilberhaltige Abfälle, FCKW-haltige Geräte wie Kühlschränke und Klimaanlagen, Öle und Fette, Lacke, Druckfarben, Klebstoffe und Kunstharze, Reinigungsmittel mit gefährlichen Stoffen, zytotoxische Medikamente, Batterien, elektrische und elektronische Geräte mit gefährlichen Komponenten sowie Holz, welches gefährliche Stoffe enthält. Konkret sind diese Abfälle, beispielsweise: Batterien, Reinigungsmittel, abgelaufene Medikamente, Pestizide, Insektizide, Substanzen zum Schutz von Holz, Feuerlöscher, Farben und Lacke, Wachs, Tinte, Toner, Dicht- und Klebstoffe, Kraftstoffe, Öle, Schmierstoffe und Bremsflüssigkeit, Spraydosen, Kühlmittel, Druckbehälter oder quecksilberhaltige Abfälle.

Zur Sammlung der Abfälle stellt die SOMA S.R.L. 10 bis 30 Kubikmeter große Container in zehn Gegenden der Stadt auf und erwartet die Hermannstädter am 18. September in der Gorăslău-Straße (Hippodrom-Viertel) sowie in der Gheorghe-Ţiţeica-Straße/Măgura-Straße (Vasile Aaron/Ştefan cel Mare); am 19. September unter dem Viadukt in der Hammersdorfer Straße/Calea Guşteriţei und der Podului-Straße (Lazarett/Hammersdorf) sowie hinter dem Busbahnhof im Bahnhofsviertel; am 20. September in der Târgul-Cailor-Straße im Terezianum sowie in der Ţiglarilor-Straße im Ziegelviertel; am 21. September auf der Iasomiei-Allee in Neppendorf/Turnişor sowie der Sălajului-Straße im Strand-Viertel und am 22. September in der Sibiel-Straße in Goldtalviertel/Valea Aurie sowie in der Arieşului-Straße hinter dem Cireşica-Komplex im Hippodrom-Viertel.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*