Gegen das transatlantische Freihandelsabkommen TTIP

Freitag, 23. Januar 2015

Kronstadt – Nach Konstanza/Constanţa und Bukarest folgte am Donnerstag in Kronstadt/Braşov in dem Dachzimmer des Baiulescu-Hauses eine weitere Gesprächsrunde zum Thema „TTIP – ein trojanisches Pferd?“ Dazu eingeladen hatte die Nichtregierungsorganisation „Terra Mileniul III“, die Teil eines europaweiten Bündnisses ist, das sich gegen dieses Freihandelsabkommen zwischen der EU und den Vereinigten Staaten ausspricht. Als Gast war Jürgen Maier, Geschäftsführer von „Forum Umwelt und Entwicklung“ (Deutschland) eingeladen, der auf die Gefahren hinwies, die solch ein Abkommen für Demokratie, Rechtsstaat, Umwelt- und Verbraucherschutz aber auch öffentliche Dienstleistungen und Kulturgüter darstellen könnte, weil die multinationalen Konzerne an Macht und Einflussnahme gewinnen werden. In der anschließenden Debatte, moderiert von Lucian Ştirb und Mădălina Enache (Mileniul trei), die auch die Übersetzung aus dem Englischen sicherten, ging es um die Schritte, die unternommen werden müssten, um die Verhandlungen zur Unterzeichnung der Transatlantischen Handels- und Investitionspartnerschaft zu stoppen.

Gestartet wurde eine europäische Bürgerinitiative, die nun in den meisten EU-Mitgliedstaaten Unterschriften für den Abbruch der TTIP-Verhandlungen sammelt. Bisher kamen rund 1,3 Millionen Unterschriften zusammen. Aus Rumänien sind es allerdings knapp unter 4000. Ein Informationsdefizit sowie eine gewisse Müdigkeit nach Kampagnien wie „Salvaţi Roşia Montană“, die Kontroversen und Proteste um die Schiefergasfördermethoden, die Debatten um die „Big Brother“-Gesetze seien mögliche Gründe für eine schwache öffentliche Beteiligung, die übrigens auch an der Kronstädter Teilnehmerzahl dieser Veranstaltung bemerkt werden konnte.  Zusätzliche Infos zu den Zielen dieser Bürgerinitiative sowie on-line Unterschriftenlisten gibt es auf den Webseiten www. stopttip.ro und www.stop-ttip.org

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*