Gehälter für April werden früher ausgezahlt

Donnerstag, 18. April 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Die Regierung hat eine Dringlichkeitsverordnung vorbereitet, wonach die Staatsbediensteten die Gehälter für April früher bekommen: Die Gehälter, die zwischen dem 5. und 10. Mai ausgezahlt werden sollten, werden schon bis Ende April bezahlt. Premier Victor Ponta sagte dazu, dass der Finanzminister und der  Haushaltsminister dafür die rechtliche Möglichkeit gefunden hätten. Das hängt mit den Kurzferien von Anfang Mai zusammen: Nachdem der 1. Mai ein gesetzlicher Feiertag  ist, hatte die Regierung beschlossen, dass auch der 2. und 3. Mai arbeitsfrei sein sollen, damit eine Verbindung zu den orthodoxen Osterfeiertagen hergestellt werden kann. Es soll rechtzeitig etwas Geld für die Ostereinkäufe vorhanden sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*