Geklaut: Traktoren aus Deutschland

Freitag, 19. April 2013

st. Arad - Zwei Traktoren standen auf dem Anhänger eines Großlasters, als ein Fernfahrer aus der ostrumänischen Kreishauptstadt Galatz/Galaţi den rumänisch-ungarischen Grenzübergang bei Nadlak/Nădlac im Kreis Arad passieren wollte. Für die Fracht konnte der Schofför auch gültige Papiere vorzeigen. Die Arader Grenzpolizisten prüften in der Datenbank nach und entdeckten, dass die beiden Trecker der Marke John Deere am Tag zuvor in Deutschland als gestohlen gemeldet waren. Der Fahrer wies alle Schuld von sich und stütze seine Aussagen auf die vorhandenen Frachtpapiere, in denen der Inhaber und die versendende Firma angegeben sind. Trotzdem wird gegen den Mann wegen Mittäterschaft ermittelt. Die Traktoren wurden bis auf Weiteres beschlagnahmt. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*