Gelder immer noch verfügbar

Das Hermannstädter Bürgermeisteramt hat die Kulturagenda 2017 bewilligt

Mittwoch, 17. Mai 2017

Hermannstadt – Knapp 6,8 Millionen Lei widmet das Bürgermeisteramt Hermannstadt/Sibiu heuer den etwas über 100 ausgewählten Projekten, welche die Kulturagenda 2017 bilden. Eine außerordentliche Stadtratssitzung zur Bewilligung der Förderung fand am Montag statt.

Abgesehen von den ursprünglich 102 eingereichten Projektanträgen waren zwei weitere Projekte Teil der Tagesordnung. Es handelt sich hierbei um ein Musikfestival für Kinder und Jugendliche des Vereins Domy Music Star und das Projekt „Für eine Musik-Akademie in Hermannstadt. Internationaler Kurs für Gesang und Chorleitung, 13. Auflage“ der Liga für kulturell-wissenschaftliche Zusammenarbeit Rumänien-Frankreich, die zusätzlich angenommen wurden.

Ursprünglich waren für die Kulturagenda insgesamt 8 Millionen Lei vorgesehen, um 1,4 Millionen Lei mehr als im Vorjahr. Nichtsdestotrotz konnte infolge der ersten Beantragungsetappe erst der vorgenannte Wert erreicht werden, sodass die noch zur Verfügung stehenden 1,2 Millionen Lei in einer zweiten Etappe zugesprochen werden können. Von den verteilten Geldern werden 22 Veranstaltungen mit über 100.000 Lei gefördert und den höchsten Betrag in Höhe von 350.000 Lei erhält der Verein Media Music Awards für die Veranstaltung des Sibiu Fest. Die zweithöchste Finanzierung in Höhe von 300.000 Lei erhält das Astra Film Festival, gefolgt vom Sibiu Jazz Festival mit 250.000 Lei.

Teil der Kulturagenda sind weitere Veranstaltungen wie das Sibiu Opera Festival, das Internationale Filmfestival Transilvania, die Feeric Fashion Week, das Street Art Festival, die Tage der Nachbarschaft, das Christmas Food Carousel oder das Carl-Filtsch-Festival.

Die ursprünglich 102 bewilligten Projekte auf der Kulturagenda können bei der Internetadresse www.sibiu.ro, unter Anunţuri Publice (Öffentliche Mitteilungen), eingesehen werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*