Gendarmeriegeneral Neculai Bontic von DNA überprüft

Dienstag, 16. Juli 2013

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Generalmajor Neculai Bontic, bisher stellvertretender Chef der Gendarmerie, wird von der Antikorruptionsbehörde DNA überprüft, wobei ihm Schmiergeldannahme und Amtsmissbrauch vorgeworfen wird. Er soll von seinen Untergebenen insgesamt 130.000 Lei Schmiergeld erhalten haben, damit es bei diesen zu keinen „Problemen in ihrer Karriere kommt“. Außerdem soll Bontic die Gendarmerie um 80.000 Lei geschädigt haben, indem er z. B. seine Privatautos an der Zapfstelle der Gendarmerie volltanken ließ. Innenminister Radu Stroe hat Freitag das Gesuch von Generalmajor Neculai Bontic gebilligt, worin dieser ansucht, außer Dienst gestellt zu werden, da er in Rente geht. Diese Rente beträgt 5000 Lei im Monat.

Kommentare zu diesem Artikel

Manfred, 16.07 2013, 23:14
Norbert,halt Dein blödes Maul!Du bist kein Deutscher,Du hast von nichts Ahnung,weder von Rumänien,noch von Deutschland.Du bist ein Typ wie Becali,ein großmäuliges Nichts!
Hanns, 16.07 2013, 16:23
@Norbert - ich bin weder Deutscher noch Rumäne. Aber mich interessieren halt gewisse Vorgänge innerhalb der Europäischen Union zumal ja auch mein Steuergeld dorthin fließt! Außerdem bin ich kein Angeber (fast hätte ich das Wort Prolet verwendet), der so wie sie in ärmere Länder reisen muss um dort den großen Helden zu spielen.
Norbert, 16.07 2013, 15:41
Herr Hanss.Was interresiert es einen Deutschen fraage ich mich,was ein Rumäne an Rente bekommt. Sind sie bei der Heilsarmee.Ich bin jetzt online auf meinem Leptop und befinde mich in Salzburg in der Nähe von Herrmannstadt am See. Neben mir sitzt nicht nur meine rumänische Gazelle aus Arrad. Sondern auch Siebenbürger Sachsen.Das hier ist ihre Heimat. Von denen hat keiner unter 1400 Euro Rente. Sie haben ihre Heimat verlassen müssen,weil es für einen deutschen unerträglich ist sich mit Rumänen kulturell gleichzustellen.Was interresiert sie das als deutscher. Sie können nur einen plausiblen Grund haben. Sie sind Rumäne und sprechen zusätzlich Deutsch.Ein romanisierter Deutscher allso.Das wäre die Erklärung. Aber die dessen Heimat sie bestohlen wurde,die interresiert das nicht.Sie haben die richtiger Entscheidung getroffen. Wir sind Deutsche und leben nur im Urlaub mit Rumänen zusammen..
Hanns, 16.07 2013, 14:02
Mir wird übel wenn ich hier lesen muss, dass ein Gauner mit über 1000 EUR in Rente gehen kann, aber "Normalsterbliche", die immer ehrlich gearbeitet haben, mit einer Rente von etwa 150-200 EUR ihr Auslangen finden müssen!
Wann regt sich die rumänische Bevölkerung endlich über solche Ungerechtigkeiten auf?

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*