Genormte Gestelle und Tafeln für Plakate, die Veranstaltungen ankündigen

Mittwoch, 22. Februar 2017

Bald werden die alten Tafeln verschwinden.
Foto: KR Archiv

hib. Kronstadt – Störend und nützlich zugleich, war - und ist zur Zeit noch – die nicht genehmigte Zeile der Plakate für Veranstaltungen gegenüber des Modarom-Gebäudes, am Ende der Purzengasse/str. Republicii in Kronstadt/Braşov. Seit Jahren schon werden hier auf großformatigen Tafeln Konzerte, Veranstaltungen, Ausstellungen u.Ä. angekündigt, ohne dass es dafür eine Regelung oder Genehmigung gibt. Öfters im Stadtrat erörtert, wurde bisher keine Lösung gefunden. Bisher, denn laut einer Mitteilung des Pressesprechers des Bürgermeisteramtes, Sorin Toarcea, ist nun der Beschluss verabschiedet worden, genormte Gestelle und Tafeln für diesen Bereich anzufertigen und aufstellen zu lassen: „Die vom Ausschuss für Stadtplanung bewilligten Gestelle werden dann an Veranstalter vermietet, um so endlich geregelte Zustände zu haben.“ Gleiche Gestelle werden auch für zeitweilige Ausstellungen am Rosenanger/Piaţa Enescu verfügbar sein.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*