„Geschichte in Weiß“

Dienstag, 13. Dezember 2016

Kronstadt – Gleichzeitig mit der Eröffnung des Weihnachtsmarktes wurde am Marktplatz vor dem Eingang des Kronstädter Geschichtsmuseums auch die Fotoausstellung „Geschichte in Weiß“ („Istorie în alb“) vorgestellt. Sie umfasst Kopien in Großformat mehrerer historischer Fotografien, die den Winter und den Wintersport in den Bergen um Kronstadt/Braşov zum Thema haben. Zu sehen sind Bilder aus der Schulerau/Poiana Braşov, aber auch von Berghütten am Schuler, Bucegi oder Hohenstein. Zwei von ihnen, jene des Touring Clubul României und jene am Hohenstein, gibt es nicht mehr. Die Fotografien stammen aus dem Archiv des Geschichtsmuseums und aus den Beständen der Kronstädter Filiale des rumänischen Staatsarchivs. Veranstalter der Ausstellung sind das Geschichtsmuseum Kronstadt, der Kreisrat und das Bürgermeisteramt Kronstadt, die Kronstädter Filiale des Staatsarchivs und der Verein „Forums“.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*