Gesetzesvorlage für Telearbeit verabschiedet

Freitag, 11. August 2017

Bukarest (ADZ/Mediafax) - Arbeit per Skype, E-Mail und Internet: In vielen Bereichen erledigen Angestellte ihre Aufgaben außerhalb des Büros oder eines bestimmten Arbeitsplatzes. Nun soll ein Gesetz die Richtlinien dieser auswärtigen Arbeit festzurren. Entscheidet sich ein Arbeitnehmer für die Teleheimarbeit, sollen Arbeitsverträge deren Art und Umfang genau festhalten. Arbeitsministerin Lia Olgu]a Vasilescu verspricht sich von der Neuregelung flexiblere Arbeitsbeziehungen und Kosteneinsparungen. Die Gesetzesvorlage soll nun dem Parlament zur Beratung und anschließenden Verabschiedung übermittelt werden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*