Gesetzliche Feiertage im Jahr 2019

Freitag, 04. Januar 2019

Bukarest (ADZ) - Kaum sind die Winterfeiertage zu Ende, ist schon ein weiterer freier Tag in Sicht: der Tag der Vereinigung der rumänischen Fürstentümer wird am 24. Januar gefeiert und gehört zu den offiziell anerkannten freien Tagen. Weiter geht es mit den orthodoxen Ostern am 26. April (Karfreitag), dem 28. und 29. April. Die katholischen und evangelischen Ostern fallen dieses Jahr auf die Woche davor, vom 19. bis 22. April, gehören aber nicht zu den anerkannten freien Tagen in Rumänien. Der erste Mai, der internationale Tag der Arbeit, ist dieses Jahr ein Mittwoch, der Kindertag am ersten Juni dafür ein Samstag. Die orthodoxen Pfingstfeiertage fallen auf Sonntag und Montag den 16. und 17. Juni (westkirchlich 9. und 10. Juni). Der 15. August ist zum Anlass der Mariä Himmelfahrt frei. Der Tag des Heiligen Apostels Andreas am 30. November ist ein Samstag, der Nationalfeiertag am ersten Dezember ein Sonntag. Weihnachten und Neujahr fallen wieder mitten in die Woche, Heiligabend ist 2019 ein Dienstag sowie der Letzte Tag des Jahres auch.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*