Gewinn der Raiffeisen Bank stagniert nach 9 Monaten

Freitag, 21. November 2014

Bukarest (ADZ) - Der Reingewinn der Raiffeisenbank International in Rumänien betrug nach neun Monaten 81 Mio. Euro und stagnierte damit im Vergleich zu derselben Zeitspanne des Vorjahres. Der operationelle Gewinn wuchs leicht auf 348 Mio. Euro. Die administrativen Ausgaben sanken um 3,2 Prozent auf 193 Mio. Euro. Ende September hatte die Raiffeisen Bank 530 Geschäftsstellen in Rumänien (vor einem Jahr 529). Die Zahl der Beschäftigten  sank um 0,3 Prozent auf 5368 Personen. Die Zahl der Kunden wuchs um 1,9 Prozent auf 2,05 Mio. Die Aktiva der Bank stiegen um 3,1 Prozent auf 6,51 Mrd. Euro (vor einem Jahr 6,31 Mrd. Euro).

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*