Gewinner der Ausschreibung

Brantner Servicii Ecologice übernimmt Straßenreinigung

Dienstag, 05. Februar 2019

Temeswar – Die Ausschreibung zur Bestimmung eines Unternehmens, das sich um die Straßenreinigung in Temeswar/Timişoara kümmern soll, ist offiziell beendet worden. Gewinner ist ein Unternehmen aus Klausenburg/Cluj-Napoca, Brantner Servicii Ecologice, welches sich in den kommenden vier Jahren dieses Auftrags annehmen wird, gab Bürgermeister Nicolae Robu am Freitag bekannt. Das Angebot der Firma beträgt 86,61 Millionen Lei, MwSt eingeschlossen. Laut Aussagen des Bürgermeisters kümmere sich dieses Unternehmen auch um die Sauberkeit in einer Hälfte der Stadt Klausenburg.

Im Oktober vergangenen Jahres lief der Vertrag der Kommune mit dem Unternehmen Retim, das sich jahrelang um die Müllentsorgung und Straßenreinigung gekümmert hatte, aus. Zwei befristete Verträge mit Horticultura, jeder in Höhe von 34.000 Euro, wurden in der Zwischenzeit unterschrieben – die Horticultura-Mitarbeiter sollten die öffentlichen Müllkörbe leeren und in deren unmittelbarer Nähe kehren. Obwohl sich zahlreiche Bürger darüber beschwert haben, wie vermüllt die Stadt in den vergangenen Monaten war, ließ Nicolae Robu jüngst wissen, er sei zufrieden über die Dienstleistungen von Horticultura und der städtischen Gesellschaft für Straßen- und Wegebau SDM, die auch mit der Schneeräumung beauftragt waren.

Das Unternehmen Brantner wurde 1936 als Familienbetrieb in Krems an der Donau, Niederösterreich, gegründet und beschäftigt rund 2500 Mitarbeiter in der ganzen Welt. Das Unternehmen ist seit 2004 in Rumänien präsent und hat Niederlassungen in Klausenburg, Hermannstadt/Sibiu, Dej, Reschitza/Reşiţa, Drobeta Turnu-Severin und Piatra Neamţ. Die Firma wird sich, laut Vertrag, um die Reinigung aller 1227 Stadtstraßen kümmern. Die Euro-6-Nutzfahrzeuge des Unternehmens sind mit GPS-Systemen ausgestattet. Der Vertrag mit Brantner soll noch diese Woche unterschrieben werden, anschließend können sich die Mitarbeiter des Unternehmens sofort an die Arbeit machen, teilte Nicolae Robu den Medien mit.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*