Giurgiu: Bauarbeiter reißen falschen Wohnblock ab

Donnerstag, 06. August 2015

Bukarest (ADZ) – Helle Aufregung in Giurgiu, nachdem ein lokales Bauunternehmen am Mittwoch den falschen Wohnblock abgerissen hat. Das Bauunternehmen war vom Rathaus Giurgiu mit dem Abriss einer älteren, seit Jahren leerstehenden Immobilie am Stadtrand beauftragt worden, an deren Stelle die Behörden ein Hochhaus mit Sozialwohnungen hochziehen lassen wollten. Die Bauarbeiter demolierten stattdessen jedoch irrtümlicherweise einen anderen, nahegelegenen Wohnblock. Die Stadtverwaltung leitete umgehend eine Untersuchung ein; die zerstörte Immobilie gleichfalls älteren Baujahres ist allerdings futsch.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*