Goji Plantage wird größer

Dienstag, 15. September 2015

Kronstadt – Die bei Agestendorf/Augustin im Kreis Kronstadt/Braşov gelegene Plantage für Goji Setzlinge und Früchte, welche vor drei Jahren auf zwei Hektar Hügelgelände angelegt wurde, soll ab 2016 um weitere fünf Hektar erweitert werden. Der Privatbetrieb, der jährlich über 10.000 Setzlinge an Pflanzen landesweit verkauft, ist einzigartig und vorläufig der Alleinlieferant dieser Pflanze. Hauptabnehmer der orangefarbenen Früchte bleibt zwar die Pharmaindustrie, doch die getrockneten Früchte finden immer größere Beliebtheit auch in der einheimischen Küche, als würzige Zutat zu Mehlspeisen, in Suppen oder Braten. Der wachsende Markt der Konsumenten mit steigender Nachfrage bewog im laufenden Jahr Kleinfarmer, sich neben andersartigen Obstplantagen auch mit Goji Setzlingen zu beschäftigen. Die dem europäischen Klima angepassten Setzlinge (die Goji Pflanze stammt aus China) sind winterfest und ertragreich. Die ursprüngliche Investition von 40.000 Euro ist längst getilgt und für die Erweiterung bietet die vorhandene Plantage volle Garantie für europäische Fördermittel.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*