Golderner Bär in der Zinnenstadt zu sehen

Dienstag, 12. März 2019

Kronstadt - Der umstrittene rumänische Film „Touch Me Not“ (Rühr mich nicht an) von Adina Pintilie, der im Vorjahr mit dem Goldenen Bären, die größte Auszeichnung bei den Filmfestspielen in Berlin, ausgezeichnet wurde, ist am Mittwoch, 13. März, in Kronstadt/Brașov zu sehen. Pintilies Langfilmdebüt erforscht die Spielarten und Grenzen menschlicher Sexualität und ist eine „intime und tiefgründige Erfahrung“ (Kino-Zeit), „erschütternd, intensiv, unmöglich zu vergessen…“ (New York Times), dessen Betrachtung „verpflichtend ist“ weil er therapeutisch wirkt (Cinemagia). Der Film ist nicht für Minderjährige geeignet. Nachdem der Film in über 30 Ländern vertrieben wurde und sich zahlreicher positiver Filmkritiken erfreuen konnte, kommt er ab dem 15. März in die rumänischen Kinos. In Kronstadt wird „Touch Me Not“ im Rahmen einer nationalen Serie von Vorpremieren im Kulturzentrum Redoute zu sehen sein. Ein Teil des Teams wird beim Ereignis anwesend sein, um am Ende des Films in Dialog mit dem Publikum zu treten. Die deutschen Protagonisten Christian Bayerlein und Grit Uhlemann, Aktivisten für die intimen Rechte von Personen mit Behinderung, die deutsche Aktivistin und transgender Sexualarbeiterin Hanna Hofmann, die britische Schauspielerin Laura Benson, die für ihre Rollen in Filmen von Stephen Frears, Alain Resnais und Robert Altman bekannt ist, sowie die Regisseurin Adina Pintilie werden über ihre Erfahrungen bei der Schaffung des Films erzählen und zu einer Diskussion und Selbstreflexion einladen über Themen wie persönliche Grenzen, Alterität, der Körper als „Schlachtfeld“ der Ideologien, Intimität und Behinderung, nicht normative Schönheit oder persönliche Freiheit. Für die Vorführung von „Touch Me Not“, die um 19.30 Uhr stattfindet, sind Karten, im Wert von 20 Lei, online auf biletebrasov.ro und bei der Redoute, zwischen 11 Uhr und 13 Uhr sowie zwischen 15 Uhr und 18 Uhr, zu erhalten.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*