Goncourt-Preisträger in Kronstadt

Dienstag, 13. Januar 2015

Kronstadt - Heute, am 14. Januar um 17.30 Uhr, kommt der französische Schriftsteller Jérôme Ferrari, Goncourt-Preisträger aus dem Jahr 2012, zu einem „literarischen Kaffee“ in die St.O. Iosif Buchhandlung (Klostergasse/Mureşenilor-Str. 14). Ferrari wird  seinen Roman „Le Sermon sur la chute de Rome“ (deutscher Titel: „Predigt über den Untergang Roms“), der mit dem Prix Goncourt ausgezeichnet wurde, vorstellen. Die Handlung des Romans spielt in einem Dorf auf der Insel Korsika, wo zwei junge Männer, die gerade ihr Philosophiestudium auf dem Kontinent beendet haben, die Dorfkneipe übernehmen. Der Monotonie des Dorflebens setzt aber ein tragisches Ereignis ein Ende. Jérôme Ferrari (geboren 1968 in Paris) ist Schriftsteller, Übersetzer und Dozent für Philosophie. Ferrari lehrt seit 2012 Philosophie am französischen Gymnasium in Abu Dhabi.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*