Großbrand in Altenheim: 1 Toter, 19 Verletzte

Dienstag, 03. Oktober 2017

Bukarest (ADZ) - Bei einem Großbrand in einem hauptstädtischen Altenheim ist am Wochenende ein Mensch ums Leben gekommen, weitere 19 Personen, darunter ein Feuerwehrmann, mussten mit Rauchvergiftungen und/oder Verbrennungen der Atemwege in Krankenhäuser eingeliefert werden. Rund 50 Feuerwehrleute kämpften mehr als drei Stunden lang mit den meterhohen Flammen, die sich letztlich auch auf benachbarte Gebäude ausgeweitet hatten. Die Kriminalpolizei nahm Ermittlungen auf, auch die Staatsanwaltschaft schaltete sich umgehend ein. Ersten Erkenntnissen zufolge besaß das Bukarester Altenheim „Sole“ keine Brandschutzzulassung.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*