Großes Interesse für RATBv-Busankauf

Donnerstag, 15. Februar 2018

rs. Kronstadt – Der Kronstädter öffentliche Verkehrsbetrieb (RATBv) wird über einen Kredit der Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung (EBWE) seinen Bus-Fuhrpark erneuern. Es handelt sich um 105 Busse mit Dieselantrieb (Euro 6) verschiedener Typen: 30 Busse mit einer Länge von 10 Metern, 40 Busse mit einer Länge von 12 Metern und 35 Gelenkbusse ( 18 Meter Länge).

Alle Busse müssen von demselben Hersteller stammen, was die Wartungskosten mindern soll. Der Kredit von EBWE für den Bus-Ankauf beläuft sich auf 114 Millionen Lei und wurde am 15. Dezember des Vorjahres unterzeichnet. Er muss in zehn Jahren beglichen werden. Eine Woche nachdem die Ausschreibung dieses Ankaufvertrags auf der Webseite der EBWE erschienen ist, haben bereits 24 Firmen (Hersteller oder Handelsfirmen) ihr Interesse angemeldet und die notwendigen Unterlagen heruntergeladen. Angebote können an RATBv bis zum 26. März gerichtet werden, sagte der Pressesprecher der Kronstädter Verkehrsregie, Silviu Ştefan.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*