Großhandel nach acht Monaten 2,5 Prozent im Plus

Donnerstag, 15. Oktober 2015

Bukarest - Der Großhandel (ohne Fahrzeuge) ist in den ersten acht Monaten 2015 im Vergleich zu derselben Zeitspanne des Vorjahres saison- und arbeitstagbereinigt um 2,5  Prozent höher ausgefallen. Im Vorjahresvergleich war der Großhandel von Agrarprodukten und Lebendvieh um 14,4 Prozent  höher, bei dem nichtspezialisierten Großhandel waren es plus 8,8 Prozent, bei IT- und Telekom-Anlagen plus 8,7 Prozent. Bei Agrarprodukten und Lebendvieh stieg der Großhandel um 8,3 Prozent. Beim Großhandel von Nahrungsgütern, Getränken und Tabak waren es plus 3,1 Prozent, bei Konsumgütern, andere als die Nahrungsgüter, gab es einen Rückgang von 3,3 Prozent, bei anderen Maschinen und Anlagen minus 2,8 Prozent. Im August sank der Großhandel gegenüber Juli um 4,9 Prozent, gegenüber August 2014 waren es plus 0,6 Prozent. (ADZ)

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*