Großkorruption: Kronstädter Bürgermeister festgenommen

Scripcaru nun auch im Verdacht der Bestechungsannahme

Mittwoch, 01. Juli 2015

Bukarest (ADZ) - Der amtierende Bürgermeister von Kronstadt/Braşov und Liberalenvize Gheorghe Scripcaru ist am Dienstag von Ermittlern der Antikorruptionsbehörde DNA festgenommen worden – laut Korruptionsfahndern steht er im Verdacht des Amtsmissbrauchs, der Einflussnahme, Bestechungsannahme sowie der unrechtmäßigen bzw. durch Schwarzgeld erfolgten Wahlkampffinanzierung bei den Kommunalwahlen 2012.

In die Bredouille brachten den langjährigen Kronstädter Bürgermeister die von ihm angeregten Verträge des insolventen lokalen Wärmekraftwerks (CET), das auf Scripcarus Drängen hin 2011 weite Teile seiner Aktiva sowie seine Marktposition an das Vertreiberunternehmen des Rathauses, Tetkron, und an den privaten Wärmehersteller BEPCO SRL abtreten musste. BEPCO nutzte daraufhin die CET-Aktiva bzw. -Anlagen zur Wärmeproduktion, kassierte die staatlichen Subventionen für Heizkosten und belieferte den städtischen Vertreiber Tetkron mit weit mehr Fernwärme als nötig, sodass der Kommunaletat laut Ermittlern um rund 30 Millionen Lei geschädigt wurde.

Festgenommen wurden am Montag auch Mihai David, der frühere Chef des staatlichen Energieunternehmens Hidroelectrica, und der Unternehmer Călin Costan, der die Firma BEPCO laut DNA über Strohmännern halten soll. Scripcaru selbst sollte noch am Dienstag einem Haftrichter vorgeführt werden, da für ihn Untersuchungshaft gefordert wird.

Kommentare zu diesem Artikel

Skeptikus, 01.07 2015, 18:00
Hier trifft es keine Unschuldigen :-)
Norbert, 01.07 2015, 15:21
Der Herr Helmut hats ger mit dem Nobbi..Da er schlechte Beiträge bringt..und sich unterbewertet fühlt..Ist er immer dagegen..So wie der Grieche Zipras..Dann schreibt der Nobbi mal weniger.Dann glaube diese romanisierten..Das was der Nobbi zigfach geschrieben hat...das klauen wir jetzt..Und wenn ich esklaue dann ist es mir..Der Nobbi hat hier tausend mal geschrieben..Es gibt keine politischen Berichte in dieser Zeitung sonder nur Polizeiberichte.Die romanisierten fluchten wie die Rohrspatzen auch dieser Helmut--Aber beim klauen da sind sie stark..Oder habe ich diese halbe Hirne eventuell mal ein Licht im Tunnel gesehen..Vorsicht..Es könnte ein ZUg sein..Oder besser ..Es ist der Nobbi..
Sraffa, 01.07 2015, 11:33
Zur Beantwortung der Fragen "....Verdacht oder echte Beweise..." gibt es Gerichte und das anzuwendende Gesetz.
Helmut, 01.07 2015, 10:07
Die ADZ liest sich schon wie ein Polizei-/Gerichtsjournal.Aber wie immer die Frage?Verdacht oder echte Beweise????.Das ist entscheident.Wer wird es am Donnerstag sein?????

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*