Grünes Licht für Sonderrenten der Lokalpolitiker

Freitag, 08. Juni 2018

Bukarest (ADZ) - Der für die Novellierung des Verwaltungsrechts zuständige Sonderausschuss des Parlaments hat am Mittwoch einer umstrittenen Gesetzesvorlage betreffend Sonderrenten für Kommunalpolitiker grünes Licht gegeben; Mehrheit und Opposition stimmten mit Ausnahme der bürgerlichen USR in schönster Eintracht dafür. Die Vorlage sieht vor, dass frühere Hauptstadtbürgermeister einen monatlichen Sonderbezug über 3648 Lei pro Amtszeit und Ex-Kreisratschefs sowie ehemalige Bürgermeister von Großstädten Sonderrenten über 3283 Lei erhalten. Die Sonderrenten verstehen sich zuzüglich der regulären Altersbezüge.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*