Grundschul- und Kindergartenpädagogik

Außenstelle Hermannstadt der Babeş-Bolyai Universität Klausenburg

Dienstag, 23. Juni 2015

ws. Klausenburg - Auch in diesem Jahr gibt es eine Aufnahmeprüfung für die Abteilung Grundschul- und Kindergartenpädagogik an der Außenstelle Hermannstadt der Babeş-Bolyai- Universität Klausenburg. Der sechssemestrige BA Studiengang dient der Ausbildung der Lehrerinnen und Lehrer für die Grund- und Vorschule und bietet Absolventinnen und Absolventen die erforderliche Qualifikation für das Unterrichten in den deutschsprachigen Schulen und Kindergärten. Der Unterricht findet sowohl an der Außenstelle Hermannstadt/Sibiu als auch in Klausenburg/Cluj-Napoca statt. Die Unterrichtssprache ist Deutsch. Das Studium umfasst sowohl theoretische als auch didaktische und praxisorientierte Grundlagen und hat eine wissenschaftsorientierte und anwendungsbezogene Ausrichtung. Der Studiengang wird mit dem Titel „Bachelor of Arts“ zertifiziert und ist mit 180 ECTS-Punkten angewiesen.
Es werden Lehrveranstaltungen in den Bereichen Psychologie, Pädagogik und Didaktik angeboten, aber auch praxisbezogene Aspekte des Berufes angegangen. Das Ausbildungsangebot wird durch verschiedene Wahlfächer und durch das Unterrichtspraktikum in Schule und Kindergarten ergänzt. Die angebotenen Wahlfächer sind fachergänzend (z. B. Museumspädagogik) und interdisziplinär (z. B. Theaterpädagogik oder interkulturelles Lernen).

Der Studiengang wird vom Departement für Pädagogik und Didaktik in deutscher Sprache koordiniert. Die Ausbildung erfolgt im Sinne einer aktuellen, fachgerechten und internationalen Bildung, sodass das Diplom auch im Ausland anerkannt wird. Die internationalen Partnerschaften des Departements für Pädagogik und Didaktik in deutscher Sprache mit der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg, der Pädagogischen Hochschule Zürich, der Universität Regensburg, der Universität Gießen und der Universität Bremen ermöglichen, dass Lehrkräfte aus dem deutschsprachigen Ausland an diesem Departement unterrichten. Die Studierenden haben außerdem die Möglichkeit, durch Austauschprogramme und Stipendien (DAAD, Erasmus) Veranstaltungen an Partneruniversitäten im Ausland zu besuchen. Der Studiengang bildet Grundschullehrer und Erzieher aus, die an deutschsprachigen Schulen und Kindergärten arbeiten können. Die Aufnahmeprüfung findet jeweils im Juli – 15. bis 23. Juli 2015 – und September in Hermannstadt und Klausenburg statt. Zulassungsvoraussetzungen sind: Sprachkenntnisse auf mindestens Niveau B2 laut Europäischem Referenzrahmen für Sprachen und eine schriftliche Prüfung bestehend aus folgenden Elementen: Leseverstehen, Essay, Elemente der deutschen Grammatik und Arithmetik. Die Weiterbildung der Grundschullehrerinnen und Erzieherinnen wird durch die Grad-II-Prüfung Ende August (26. und 27. August 2015) gesichert.

Informationen zu diesem Studiengang gibt es auch auf der Homepage www.dppd.ubbcluj.ro/germ.  Ansprechpartner ist Dr. Mirona Stănescu, Str. Kogălniceanu. 4, 4000084, Raum 32, Telefon: 0264592240, E-Mail: mirona.stanescu@ubbcluj.ro.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*