Gut zu lesen. Gut zu hören.

Kulturzentrum nimmt Lesereihe wieder auf

Sonntag, 03. März 2013

Temeswar - „Gut zu lesen. Gut zu hören“: Die Lesereihe mit diesem Titel wird am Donnerstag, dem 21. März, in Temeswar/Timişoara wieder aufgenommen. Ida Jarcsek-Gaza, Schauspielerin am Deutschen Staatstheater Temeswar, wird deutsche Balladen verschiedener Zeiten vorlesen. Bei der vom Deutschen Kulturzentrum veranstalteten Lesereihe geht es darum, dass deutschsprachige Persönlichkeiten aus der Stadt an der Bega dem Publikum ihre Lieblingsbücher präsentieren.

Ein Poesie-Abend steht also für den 21. März an. Das Besondere an dem Abend ist die musikalische Untermalung. Zwei Jazz-Musiker werden die Stimmung und Dramatik der vorgelesenen Balladen durch ihre Musik wiedergeben. Ziel ist nicht nur, dass die geladenen Gäste ihre Lieblingsbücher vorstellen und somit auf die Bedeutung deutschsprachiger Literatur hinweisen, sondern auch, dass das Publikum einen Einblick in die Erfahrungen der Vorleser im Bezug auf das Buch und seinen Autor bekommen. Die Veranstaltung findet im Café Sevastia´s in der Gheorghe-Lazăr-Str.1 statt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*