Gute Kronstädter Präsenz an der ITB

Mittwoch, 12. März 2014

Kronstadt - Rumänien hat nicht schlecht bei der Internationalen Tourismusmesse Berlin 2014 abgeschnitten, doch es hätte noch viel besser sein können. Das ist die Schlussfolgerung von Christian Macedonschi, Mitglied des Lokalrats Kronstadt seitens des Stadtforums Kronstadt und Leiter des Kronstädter Vereins für Entwicklung und Förderung des Tourismus. „Ich habe mich, wie in jedem Jahr, seitens des Vereins an der Messe beteiligt. Wie in den Vorjahren hatten wir seitens der Region welche wir vertreten auch eine Überraschung vorbereitet. Heuer haben wir eine Erkundungstour vorgestellt, die Touristen zu den Standorten bringen soll, welche mit der tatsächlichen Person des Fürsten Vlad und der mythischen Gestalt des Grafen Dracula verbunden sind. (Ein Gespräch zu diesem Thema mit Christian Macedonschi wird in der Karpatenrundschau veröffentlicht). Wir wurden von den Produzenten einer bekannten kulinarischen Fernsehserie angesprochen. Es handelt sich um ‘So schmeckt die Welt’ die bald zu Gesprächen eintreffen werden; wir rechnen mit einem erfolgreichen Abschluss. Desgleichen konnten wir Werbung machen für unsere laufenden Programme, wie Gesundheitsurlaub aber auch andere Touren durch das Burzenland. Als eine wichtige Zielgruppe haben wir uns auf die mittelständischen Reiseunternehmer bezogen, deren Interesse an Siebenbürgen und Bukarest groß ist.“

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*