Gutenberg Wintercamp 2017

Studentenverein lädt deutschsprachige Schüler nach Baru Mare ein

Donnerstag, 23. November 2017

Bewerben können sich interessierte Schüler noch bis zum 2. Dezember.
Foto: Gutenberg

Klausenburg – Gutenberg, der größte deutschsprachige Studentenverein Rumäniens, organisiert im Zeitraum vom 16. Dezember bis 22. Dezember in Baru Mare, im Kreis Hunedoara, die siebte Ausgabe seines Wintercamps. Dieses richtet sich an deutschsprachige Gymnasialschüler und widmet sich der politischen Bildung.

„Das Projekt ist aus dem Wunsch entstanden, Jugendlichen politische Bildung, soziales Engagement, Demokratie, Werte und Selbstentwicklung näher zu bringen. Es ist wichtig, dass sie die Probleme der heutigen Gesellschaft erkennen und sich aktiv an deren Lösung beteiligen“, sagt Andreea Georgiana Popa.

Die deutschsprachigen Schüler der 9. bis 12. Klasse haben die Gelegenheit, an Workshops zu Demokratie, Werten und sozialem Engagement teilzunehmen. In einem interaktiven Rahmen lernen sie, welches die Prinzipien einer demokratischen Gesellschaft sind und wie man diese umsetzen kann, wie Politik auf lokaler Ebene funktioniert und wie man eine kritische Denkweise entwickelt. Darüber hinaus erwerben und vertiefen die Jugendlichen wichtige Fähigkeiten: Vorträge halten, überzeugendes Argumentieren und die Arbeit in einem Team, erklärt Popa.

Alle Aktivitäten werden in deutscher Sprache stattfinden, die Teilnehmer besitzen ein sehr gutes Sprachniveau (B2-C1), oder sind sogar Muttersprachler. Wichtig ist außerdem, fügt Andreea Popa an, dass wir die Möglichkeit geben, alle erworbenen theoretischen Kenntnisse sofort in die Praxis umzusetzen. „In den letzten zwei Tagen des Wintercamps findet eine Simulation statt: die Teilnehmer werden mit verschiedenen Aufgaben, Problemen und komplexen Situationen konfrontiert, die sie mit Hilfe ihrer neu erworbenen Fähigkeiten lösen müssen. Das Spannende daran ist, dass die Schüler eine ganz andere Arbeitsweise als in der Schule anwenden müssen, was sie immer motiviert und begeistert.“

Das Gutenberg Wintercamp sei der perfekte Rahmen, um neue Menschen mit ähnlichen Denkweisen zu treffen und Freundschaften zu knüpfen. Während des Abendprogramms kann man spielen, tanzen, sich mit anderen unterhalten oder einfach entspannen. Für gewöhnlich gibt es an einem Abend auch ein Lagerfeuer mit Gitarre und Gesang, so Andreea Popa.

Weitere Informationen über den Gutenberg-Verein und das Wintercamp lassen sich unter www.gutenberg.ro finden.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*