Handballerinnen bei WM in Serbien dabei

Montag, 10. Juni 2013

Bukarest - Die rumänischen Handball-Frauen haben die Slowakei erneut bezwungen und in souveräner Manier das Ticket für die Weltmeisterschaft gebucht. Die Mannschaft von Trainer Gheorghe Tadici setzte sich am Samstag in Großwardein/Oradea im Qualifikationsrückspiel mit 30:24 (18:14) durch. Bereits das erste Duell vor einer Woche hatte die rumänische Nationalmannschaft mit 23:21 gewonnen und kämpft damit bei den Welttitelkämpfen in Serbien vom 7. bis 22. Dezember um die Medaillen. Erfolgreichste rumänische Werferinnen waren Ţăcălie (11 Tore), Pintea und Nechita (jeweils 4). Die rumänische Frauenauswahl ist die einzige, die bei allen Weltmeisterschaften dabei war, die Teilnahme an dem diesjährigen Wettbewerb ist die bereits 21.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*