Handwerksunternehmen unter einem Dach

Temeswar und Dumbrăviţa bauen Inkubator

Mittwoch, 13. August 2014

Die Verbindung zwischen der Großstadt Temeswar und dem benachbarten Dumbravita wird weiter ausgebaut. Beide Ortschaften leisteten eine finanziellen Beitrag, um eine sogenannten Unternehmens-Inkubator einzurichten. Günstige Mietpreise stehen für die Firmen an, die sich im neuen Gebäude ansiedeln.
Foto: Petre Irimus

Einen Inkubator für KMU im Bereich des Handwerks gibt es in der Gemeinde Dumbravita bei Temeswar/ Timisoara. Der Bau der Gebäude kostete 4,8 Millionen Lei, von denen 1,7 Millionen Lei aus EU-Fonds gedeckt sind, der Rest wurde durch die finanzielle Beteiligung der kommunalen Behörden aus Dumbravita und Temeswar gesichert. Der Bürgermeister von Temeswar, Nicolae Robu, und jener der Gemeinde Dumbravita, Victor Malac, eröffneten kürzlich, zusammen mit den Vertretern der Entwicklungsagentur ADRVest den Unternehmens-Inkubator, schreibt Mediafax. Das Gebäude, mit einer Nutzfläche von 1.146 Quadratmetern, besteht aus einer Produktionshalle im Erdgeschoss und zwei Stockwerken, in denen ebenfalls kleinere Firmen ihre Tätigkeit ausüben können.

Zunächst kommen vier KMU aus den Bereichen des traditionellen Handwerks in den Räumlichkeiten unter. Konkret geht es um Holzverarbeitung, Bearbeitung von Schmiedeeisen, Baumaterialien zur Sanierung von historischen Gebäuden und Herstellung von Pflastersteinen, die in vielen Projekten, der Stadt Temeswar Anwendung finden. „Es werden auch weitere 13 KMU aus dem Dienstleistungssektor angesiedelt. Insgesamt, haben wir die Aufgabe, 61 neue Arbeitsplätze zu sichern“, sagte Bürgermeister Nicolae Robu.

Der Bürgermeister der Gemeinde Dumbravita, Victor Malac, ließ seinerseits wissen, dass die Verwaltung des Gebäudes an eine private Firma übergeben wird. Die Mietpreise wurden auf zwei Euro/ Quadratmeter/ Monat für die Büroflächen festgelegt; ein Euro kostet der Quadratmeter in der Produktionshalle.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*