Hatzfelder Stadtfest 2012

Auch Veranstaltungen der deutschen Gemeinschaft

Freitag, 27. Juli 2012

Hatzfeld - Drei Tage lang wird am kommenden Wochenende in Hatzfeld/Jimbolia das Stadtfest abgehalten. Die Heimatortsgemeinschaft (HOG) Hatzfeld, das Demokratische Forum der Deutschen aus Hatzfeld, das Ştefan Jäger-Haus, die römisch-katholische Pfarrei und die Hatzfelder Stadtverwaltung zählen zu den traditionellen Veranstaltern. Die feierliche Eröffnung des Stadtfestes findet am Freitag, dem 3. August, um 10 Uhr, im Festsaal des Rathauses, statt. Der Begegnungsnachmittag startet dann um 16 Uhr beim Sitz des Deutschen Forums mit einem kulturellen Programm zu Ehren des Dichters Peter Jung.

Das Stadtfest geht am Samstag mit einer Veranstaltung um 16 Uhr im Stefan-Jäger-Haus weiter. Anlässlich des 135. Geburtstags und des 50. Todestags des Künstlers wird der Gedenkstätte eine Farbdruckkopie auf Leinwand und in Originalgröße des Einwanderungsbildes von Stefan Jäger überreicht. Auch einige Exemplare der Künstlermonografie „Skizzen, Studien und Entwürfe“ werden dem Stefan-Jäger-Haus übergeben. Den Besuchern wird am Samstag zu diesem Anlass auch eine Führung durch die Ausstellungsräume der Gedenkstätte geboten.

Die Feierlichkeiten werden am Sonntag fortgeführt. Um 10 Uhr findet ein Festgottesdienst in der Heimatkirche statt. Die Messe wird von Pfarrer Kovacs Istvan gehalten. Eine Stunde später wird hier ein Konzert mit Franz Müller (Orgel), Herbert Christoff (Bratsche) und dem Tenor Vogel Laszlo stattfinden. 

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*