Haushaltsplan steht in den Sternen

Begegnung mit DFDR-Kandidat Ovidiu Ganţ angekündigt

Donnerstag, 08. November 2012

Kronstadt (ADZ) - Gleich einleitend zu der wöchentlich stattfindenden Pressekonferenz der gewählten Ratsmitglieder seitens des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR), stellte Christian Macedonschi Mitglied des Kronstädter Stadtrats , die Frage „Wer regiert dieses Land?“ Ausgegangen ist er dabei von der Tatsache, dass es am Novemberanfang immer noch keinen Haushaltsentwurf für 2013 gibt und dass dieser, in der Perspektive der bevorstehenden Parlamentswahlen, voraussichtlich erst im Januar angenommen werden kann. Somit ist dieser in den Sternen geschrieben. Mehr Transparenz forderte er auch seitens des Bürgermeisteramts bezüglich der Projekte und der zur Verfügung gestellten Gelder für Reparaturen von Schulen. Diesbezüglich zeichnet sich eine besorgniserregende Lage in der Allgemeinschule Nr. 12 ab, die weiterhin Probleme mit der Heizung im Winter haben wird, ein Aspekt, der in der Sitzung des Verwaltungsrats der Schule zur Sprache kam, an der sich auch Macedonschi beteiligte.

Auf die mangelnde Kontrolle in den Parkplätzen für Anwohner im Stadtgebiet wies Kreisratsmitglied Dieter Drotleff hin, was dazu führt, dass einige dieser Stellen zu Parkplätzen von Klein- und Großraumbussen, mit den entsprechenden Folgen für das Gebiet geworden sind. Diesbezüglich wurde er von mehreren Stadtbewohnern angesprochen. Marcel Şofariu, SKV-Geschäftsführer, berichtete über die Teilnahme bei der Konferenz der Europäischen Wandervereinigung (EWV), die in Prag stattgefunden hat. Er verwies auf die Notwendigkeit der Unterstützung nicht nur seitens der Lokalbehörden in Hinsicht auf die 2016 in Kronstadt/Braşov eingeplante EWV-Jahreskonferenz. Das damit verbundene Wandertreffen wird Tausende Teilnehmer anziehen und Geld einbringen.

Abschließend wurden die Medienvertreter eingeladen, an der Pressekonferenz des DFDR-Kandidaten für die Abgeordnetenkammer teilzunehmen, die am Montag, dem 12. November 15.30 Uhr, im Sitz des Kronstädter Forums stattfindet, sowie an der anschließend, 16.30 Uhr, stattfindenden Aussprache mit den Wählern aus dem Stadt- und Kreisgebiet.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*