Heftiger Sturm im Land löst bedeutende Schäden aus

Verletzte, entwurzelte Bäume, beschädigte Autos

Donnerstag, 26. Oktober 2017

Bukarest (ADZ) - Die Hauptstadt und etliche Ortschaften aus 11 Landkreisen wurden Dienstag von starken Regenfällen und Winden betroffen. Es kamen viele Feuerwehrleute zum Einsatz, um das Wasser aus Höfen und Kellern abzupumpen und umgestürzte Bäume zu entfernen, um die Verkehrswege wieder frei zu machen. In Bukarest haben 146 umgefallene Bäume 80 Autos beschädigt. Zwei Personen wurden verletzt und ins Krankenhaus gebracht.

Daniel Băluţă, der Bürgermeister des vierten Bukarester Stadtbezirks, gab auf seiner Facebook-Seite bekannt, dass er die Fahrzeugbesitzer entschädigen wird, weil die Stadtverwaltung für unvorhergesehene Ereignisse versichert ist.
Die Häfen in Konstanza/Constanţa, Mangalia und Midia wurden kurzfristig geschlossen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*