Heim für Straßenhunde

Samstag, 26. April 2014

Kronstadt - Nun wurde auch in der Stadt Zărneşti ein neues, modernes Heim für Straßenhunde fertiggestellt und eröffnet. Die Investition hat 160.000 Lei betragen. Die Arbeiten wurden im Oktober in Angriff begonnen. Das neue Tierheim bietet Platz für 120 herrenlose Hunde, wobei die Kapazität aber bis 200 erweitert werden kann. Es verfügt über ein tierärztliches Kabinett, Lager- und Warteraum sowie  eine Küche zur Vorbereitung der Nahrung. Insgesamt umfasst das Heim 6000 Quadratmeter Fläche.  Laut Bürgermeister Dorel Bârlădeanu werden hier die eingefangenen Straßenhunde laut Gesetz 14 Tage auf Kosten des Bürgermeisteramts untergebracht.  Damit die Tiere nicht euthanasiert werden müssen, können Privatpersonen und die Schulen aus der Ortschaft Hunde adoptieren, indem sie für die jeweiligen Tiere die Nahrung sichern, sodass diese im Heim bleiben können. Auch wurden schon Verträge mit Schlachthäusern aus dem Gebiet abgeschlossen die für die Nahrung der Tiere aufkommen werden. Der Verein „Animale fără stăpân“ (Herrenlose Tiere) verfügt über einen Tierarzt und neun  Angestellte, die mit der Betreuung der Hunde beauftragt sind.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*