Hergestellt in Sathmar

„Sathmar lebt durch hervorragende Kontakte“

Freitag, 17. Mai 2013

Sathmar - Unter dem Motto „Sathmar lebt durch hervorragende Kontakte” veranstaltet der Deutsch-Rumänische Wirtschaftsverein der Region Nordsiebenbürgen (DRW) in Partnerschaft mit der Handwerkskammer in Sathmar/Satu Mare vom 17.bis 19. Mai die vierte Auflage der Ausstellung „Hergestellt in Sathmar“.

Die Veranstaltung läuft parallel zu den Deutschen Kulturtagen. „Die Programmpunkte der beiden Ereignisse ergänzen sich gegenseitig und bieten am Wochenende den Interessenten eine anspruchsvolle Unterhaltung“, sagte Josef Hölczli, Leiter der Sathmarer Stiftung für Internationale Zusammenarbeit und stellvertretender Vorsitzender des DRW, im Rahmen einer Pressekonferenz vergangenem Mittwoch beim Sitz der Handwerkskammer.

Einzelheiten über die Ausstellung gaben auch Dan Brumboiu, Vorsitzender des DRW, Paula Fogas, seitens des DRW, Zoltán Obis, Vertreter des Piata REX und Ciprian Fabian, seitens des Kreisrats Sathmar.

„Das Ziel der Veranstaltung ist die Vorstellung der Produkte und der Dienstleistungen der ausstellenden Firmen sowie des Wirtschaftspotenzials unseres Kreises. Ebenso werden die Chancen, die der neuen Generation für die Verwirklichung ihrer Karriere angeboten werden, präsentiert“, sagte Dan Brumboiu, der Vorsitzende des DRW.

Im Rahmen der Veranstaltung findet eine Oldtimerschau, eine Autoausstellung verschiedener Marken, statt. 

Die Ausstellung „Hergestellt in Sathmar“ wird für das Publikum heute, am 17. Mai, um 13 Uhr eröffnet. Am Freitag kann man von 13 bis 20 Uhr, Samstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr die Ausstellung besichtigen. Täglich werden im Rahmen der Veranstaltung Diskussionen zu den Themen „Rumänien – Realität und Wirtschaftsperspektiven“, „Das Management der Änderung“ und „Das Duale Lernsystem“ veranstaltet. Bei der Veranstaltung werden rund 70 Firmen ausstellen. Unterstützt wird die Ausstellung von der Stadt Sathmar und dem Kreisrat Sathmar.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*