Hermannstadt in dritte Liga

Zwei Mal gewann die Mannschaft gegen Gilortul Târgu Cărbuneşti

Freitag, 01. Juli 2016

Hermannstadt – Einen Monat nachdem sich der FC Hermannstadt die Fußballmeisterschaft des Kreises Hermannstadt/Sibiu gesichert hat, gelang den Spielern um Trainer Jean Gavrilă am vergangenen Wochenende auch der Aufstieg in die dritte Liga. In zwei Entscheidungsspielen setzte sich der FC Hermannstadt gegen den Sieger des Kreises Gorj, Gilortul Târgu Cărbuneşti, durch. Das Hinspiel im heimischen Städtischen Stadion endete am 18. Juni vor rund 2500 Zuschauern knapp mit 1:0. Den entscheidenden Treffer markierte Alexandru Străulea in der 36. Minute nach einem Eckball von Adrian Greavu. Das Rückspiel am vergangenen Samstag in Târgu Cărbuneşti gewannen die Hermannstädter dann aber mit 5:1. Den ersten Treffer des Spiels erzielten allerdings die Gastgeber schon kurz nach Anpfiff. Doch bereits nach einer Viertelstunde war die Begegnung durch Tore von Daniel Tătar und Călin Trohin gedreht. In der zweiten Hälfte trafen Ionuţ Simion, Adrian Greavu sowie abermals Daniel Tătar zum Endstand. Die Mannschaft von den Ausläufern des Parâng-Gebirges verpasste damit zum dritten Mal in Folge den Sprung in den überregionalen Fußball. Dem FC Hermannstadt hingegen gelang gleich in seiner ersten Spielzeit der Aufstieg.

„Es ist jetzt wichtig, dass der FC Hermannstadt Kontinuität hat, denn in der letzten Zeit hat die Mannschaft aus Hermannstadt nur zwei, drei oder vier Jahre existiert und sich dann wieder aufgelöst. Wir hoffen und haben Vertrauen. Die beiden Spiele waren sehr hart. Sie hatten eine Mannschaft aus älteren Spielern. Zu Hause war es sogar noch schwieriger, aber auch als sie uns dominiert haben, haben wir ganz gute Konter und schnelle Angriffe gespielt,“ so Trainer Jean Gavrilă nach dem Rückspiel.
Mit Cătălin Căbuz und Paul Medeşan (bei Măgura Cisnădie), Răzvan Dâlbea (CSM Râmnicu Vâlcea) sowie Adrian Cârstean, Bogdan Piko und Andrei Necşulescu (alle Metalurgistul Cugir) haben die Verantwortlichen bereits die ersten Neuzugänge bekannt gegeben. Die Saison 2016-17 soll dann entweder am 27. August oder am 3. September beginnen. Zu einem Derby gegen Măgura Cisnădie wird es allerdings nicht kommen, da sich die Mannschaft in die Kreisliga Hermannstadt zurückziehen wird. Der Club aus Heltau war erst im vergangenen Sommer in die dritte Liga aufgestiegen und beendete die Spielzeit mit einem respektablen siebenten Platz.

Kommentare zu diesem Artikel

Reinhard, 10.07 2016, 23:01
Herzlichen Glückwunsch an Jean Gavrila und seiner Mannschaft.
Ich wünsche ihm viel Erfolg in der 3. Liga.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*