„Hermannstadt ist pfiffig“

Bürgermeister Klaus Johannis stellte neues Leitthema für das Kulturjahr 2013 vor

Samstag, 06. Oktober 2012

Hermannstadt - „Sibiu Smart“, auf Deutsch „schlaues oder pfiffiges Hermannstadt Hermannstadt“, lautet das Motto, das die Stadtverwaltung als Leitthema für die Kulturveranstaltungen des kommenden Jahres ausgewählt hat.

Worauf bezieht sich das neue Kulturjahrthema? Das Rathaus möchte mit dem Motto die Tatsache betonen, dass Hermannstadt sich in den vergangenen zwei Jahrzehnten zu einer wichtigen Universitätsstadt entwickelt hat. Neben der staatlichen Lucian-Blaga-Universität gibt es die Akademie der Landstreitkräfte, die Rumänisch-Deutsche Universität und die Universität „Alma Mater“ – beides private Bildungseinrichtungen – sowie externe Fakultäten der Bukarester Universitäten „Spiru Haret“, „Constantin Brâncoveanu“ und „Dimitrie Cantemir“. Nach offiziellen Angaben sind derzeit etwa 20.000 Studenten an einer der vier Universitäten eingeschrieben.

Diesen wolle man sich 2013 im kulturellen Bereich stärker widmen. In der Pressemeldung des Rathauses ist von einer „kulturellen Öffnung“ hin zu Jugendlichen, Studenten und zukünftigen Studenten die Rede, da diese zur multikulturellen Tradition Hermannstadts beitrügen. Hinzu kommt ihre „wirtschaftliche“ Bedeutung. „Die Tatsache, dass wir in Hermannstadt traditionsreiche Universitäten haben, die die künftigen Arbeitskräfte produzieren, ist ein Vorteil für das wirtschaftliche Leben der Stadt“, erklärte Bürgermeister Klaus Johannis auf der Pressekonferenz am Donnerstag. Einer der Faktoren bei der Standortsuche jedes Investors sei die Verfügbarkeit von Arbeitskräften auf dem lokalen Markt.

Für diejenigen Kulturschaffenden, die eine Förderung durch das Rathaus bzw. städtische Kulturhaus erhalten möchten, heißt das, dass sie ihre Projekte rund um die thematische Leitlinie konzipieren sollten. So wie es die meisten Organisatoren von Veranstaltungen in diesem Jahr mit dem Barock hielten, der in nahezu jeder großen und kleinen Veranstaltung in irgendeiner Form aufgegriffen wurde. Die entsprechenden Antragsleitlinien werden derzeit ausgearbeitet und werden in Kürze veröffentlicht.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*