Hermannstädter Baustellen eröffnet

Donnerstag, 12. April 2018

Hermannstadt – Seit Beginn des Frühjahrs und der Stabilisierung der Temperaturen wurde an den Baustellen in Hermannstadt/Sibiu die Tätigkeit wieder aufgenommen. Die Verkehrskommission des Bürgermeisteramtes Hermannstadt erteilte den zuständigen Baufirmen die Bewilligung zur Fortsetzung der im Vorjahr angegangenen Modernisierungsarbeiten auf den Straßen der verschiedenen Stadtteile, sowie zur Ausführung der infolge der Wintersaison notwendigen Reparaturen. Bei Aufnahme der Arbeiten besuchte die Bürgermeisterin Astrid Fodor die Baustellen in der Stadt und erklärte dazu: „Ich wollte mich über den Zustand der Straßen nach der kalten Saison informieren und mich persönlich vergewissern, dass die Arbeiten entsprechend angehen. Angesichts der für den Jahresanfang typischen Regenfälle habe ich die Bauunternehmen darauf hingewiesen, dass Maßnahmen zu treffen sind, sodass der Zugang der Einwohner zu ihren Höfen gegeben ist. Desgleichen habe ich darauf bestanden, dass die Fahrzeuge bei Verlassen der Baustellen saubere Reifen haben, was von der Lokalpolizei weiter verfolgt und bei Verstößen mit Geldstrafen geahndet wird.“

Modernisierungen werden im Stadtteil Neppendorf/Turnișor, im Veteranen-Viertel, in der Poplaker Straße/Calea Poplăcii, im Lazarett und in Hammersdorf/Gușterița ausgeführt. Im Bereich Hipodrom II werden die Arbeiten allmählich abgeschlossen, hier werden die Gehsteige im Bereich des Arta-Kinos asphaltiert und der Parkplatz in der Biruinței-Allee fertiggestellt.

Reparaturen werden auch im Bereich Târgul Cailor, am Mühlberg/Șoseaua Alba Iulia im Bereich zwischen dem Internationalen Flughafen Hermannstadt und dem Discounter Metro sowie auf dem Vasile-Milea-Boulevard ausgeführt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*