Hidroelectrica will 27 Kleinwasserkraftwerke versteigern

Dienstag, 01. Juli 2014

Bukarest (ADZ) - Die staatliche Betreibergesellschaft Hidroelectrica will im September 27 Kleinwasserkraftwerke in neun Kreisen versteigern. Als Kleinwasserkraftwerk gelten Anlagen mit einer installierten Leistung bis zu maximal 10 Megawatt. Zusammen haben die 27 Anlagen eine Nennleistung von 20,3 Megawatt. Die Unterlagen für die Auktion können sich die Interessenten bis zum 18. August beschaffen, die Teilnahmebestätigung muss bis zum 3. September eingereicht werden. Insgesamt betreibt der Stromerzeuger Hidroelectrica derzeit 140 Objekte mit einer Gesamtleistung von mehr als 6000 Megawatt. Seit Juli 2013 wurden 21 Kleinwasserkraftwerke für 15,7 Mio. Euro verkauft. Hidroelectrica befindet sich seit Februar zum zweiten Mal in einem Insolvenzverfahren.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*