Historisches Filmfestival in Rosenau

Dienstag, 14. Juli 2015

ew.Kronstadt- Über 40 Dokumentar- und Spielfilme, zwei Ausstellungen und 11 Konzerte von rumänischen und ausländischen Künstlern stehen auf dem diesjährigen Programm des Historischen Filmfestivals Rosenau/Râşnov, dessen 7. Auflage zwischen dem 31. Juli und dem 9. August stattfinden wird. Die Filme sind in mehrere Kategorien eingeteilt: „Sezession vs. Vereinigung“, „Hiroshima“, „Neue Filme“, „Papst Johannes Paul II“, „Nicolae Ceauşescu“ und „Das armenische Exil“. Das umfangreiche Rahmenprogramm umfasst Vorträge von 20 Lektoren (darunter Historiker, Zeitzeugen, Schriftsteller, Schauspieler und Regisseure). Die Vorführungen finden in der Rosenauer Bauernburg und im Kinosaal „Amza Pellea“ statt. Der Eintritt zu allen Projektionen ist frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*