Hochkarätige Violinkonzerte in Heltau

Donnerstag, 03. November 2016

Hermannstadt – Die erste Folge des Internationalen Festivals „Erich Bergel – Dorothy Kitchen“ findet im Zeitraum 4. bis 6. November jeweils ab 18.30 Uhr in der Kirchenburg Heltau/Cisnădie statt. Etablierte sowie aufstrebende, preisgekrönte Geiger aus Rumänien und den USA führen Konzerte auf, am Klavier begleitet von Liliana Iacobescu, Professorin an der Musikfakultät der Transilvania-Universität Kronstadt/Braşov. Erich Bergel (1930 - 1998), weltbekannter Dirigent, war der Sohn Heinrich Bergels, Musiklehrer und Studiendirektor am Heltauer deutschsprachigen Gustav-Gündisch-Gymnasium. Als Dirigent hat Erich Bergel bereits in Klausenburg/Cluj-Napoca, wo er das Konservatorium abgeschlossen hat, auf sich aufmerksam gemacht. Später dirigierte der gebürtige Kronstädter mit großem Erfolg über 160 Orchester auf der ganzen Welt. Dorothy Kitchen ist die Begründerin der Duke String School in den USA. Als Violinistin hat sie zahlreiche Auszeichnungen und Preise für ihre Auftritte und pädagogischen Tätigkeiten erhalten. Das Festival wird von der in den USA im Gedenken an Erich Bergel gegründeten „Erich Bergel und Dorothy Kitchen Stiftung“, der Stiftung „Fundaţia Cultural˛ Remember Enescu“ und der Evangelischen Kirche A.B. Heltau, in Zusammenarbeit mit dem Heltauer Rathaus organisiert. Der Eintritt zu den Veranstaltungen ist frei.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*