Höchstes Wachstum im EU-Vergleich

Donnerstag, 18. Mai 2017

Symbolgrafik: pixabay.com

Bukarest (ADZ) - Rumänien hat im ersten Quartal 2017 das höchste Wirtschaftswachstum im EU-Vergleich verzeichnet, meldete das europäische Statistikamt Eurostat am Dienstag.

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) wuchs in den ersten drei Monaten um 5,7 Prozent brutto im Vergleich zu derselben Zeitspanne des Vorjahres, saison- und arbeitstagbereinigt waren es plus 5,6 Prozent. Gegenüber dem Vorquartal betrug das Wachstum 1,7 BIP-Prozent.

Nach Rumänien belegten Polen und Litauen mit jeweils 4,1 BIP-Prozent die nächsten Ränge.

In der Europäischen Union betrug das Wirtschaftswachstum im ersten Quartal gegenüber dem ersten Quartal 2016 rund 2,0 BIP-Prozent, im Euro-Raum waren es plus 1,7 BIP-Prozent.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*