Hoffnung für den „Goldenen Hirsch“

Dienstag, 20. März 2018

Kronstadt – Das internationale Schlagerfestival „Goldener Hirsch“, das 2009 zum letzten Mal in Kronstadt/Brașov stattgefunden hat und dessen Wiederaufnahme erneut ins Gespräch kam, soll nun doch gute Chancen haben, dieses Jahr ausgetragen zu werden. Doina Gradea, interimistische Leiterin der Rumänischen Fernsehgesellschaft TVR, sagte bei der Sitzung des Hörfunk- und Fernsehrats (CNA),vorige Woche, dass TVR das Musikfestival anlässlich der Hundertjahrfeier der Großen Vereinigung veranstalten sollte. „Der Goldene Hirsch wird stattfinden, es ist ein Jubiläum – heuer sind es 50 Jahre seit seiner ersten Auflage. Noch können wir nichts Genaues sagen, wir werden Mitteilungen zur richtigen Zeit machen. Unser Plan zur Jahrhundertfeier schließt auch den ‚Goldenen Hirsch‘ mit ein. Wir haben viele Programme dieses Jahr und für das kommende. Wir machen weiter.“

Die Kronstädter Lokalbehörden haben das Musikereignis im Budget für dieses Jahr vorgesehen, um die Mitfinanzierung der Stadt parat zu haben, falls und sobald die Fernsehgesellschaft und die Rumänische Regierung grünes Licht für das Projekt geben. Das Kronstädter Bürgermeisteramt soll 1,5 Millionen Lei für Kulturprojekte anlässlich der Hundertjahrfeier gewähren. Das Festival wurde seit 1968 bis 2009 mit einigen Unterbrechungen abgehalten und zählte insgesamt 17 Auflagen.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*