Hohe Werte bei Strom- und Gasverbrauch

Samstag, 23. Januar 2016

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Energieminister Victor Vlad Grigorescu hat sich zum hohen Erdgas- und Stromverbrauch geäußert, der wegen des Frostes verzeichnet wird. An einem gewöhnlichen Wintertag würden 50 Millionen Kubikmeter Erdgas verbraucht, jetzt seien es fast 60 Millionen. Dabei handle es sich aber um einen geringen Import, der von Tag zu Tag schwanke. Beim Strom belaufe sich der Verbrauch auf Landesebene an einem normalen Wintertag auf 9000 MW, Mittwoch hätte man jedoch 9484 MW verzeichnet. Der meiste Strom komme von den Kohlekraftwerken, es könnten auch noch zusätzliche Aggregate eingeschaltet werden. Jedenfalls sei die Energieversorgung des Landes gesichert, versicherte der Minister. Frost ist bis nächste Woche angesagt.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*