Hoher Besuch in der Arankastadt

Dienstag, 09. September 2014

bw. Temeswar - Am Wochenende hoher Empfang in Großsanktnikolaus/ Sânnicolau Mare, Kreis Temesch: Zum Anlass des traditionellen Stadtfestes stattete Präsident Traian Băsescu gemeinsam mit Gattin Maria der Arankastadt einen Besuch ab. Das, um sein Versprechen von 2009, als Präsident Băsescu hier seine Kandidatur für seine letzte Amtszeit angekündigt hatte, einzulösen bzw. kurz vor Beendigung der Amtszeit in die westlichste Stadt Rumäniens zurückzukehren. Hunderte Einheimische begrüßten die hohen Gäste im Stadtzentrum. Hier beteiligte sich das Präsidentenpaar darauf an der feierlichen Einweihung der Büste von Nestor Oprean, worauf die Gäste zu einem festlichen Empfang im ehemaligen Nako-Schloss eingeladen wurden.

Bei dieser Gelegenheit spornte Präsident Băsescu die Anwesenden dazu an, doch den Versuch zu machen und heuer ihre Kandidatur für die Präsidentschaft anzumelden, da es vorläufig „sowieso keine entsprechenden Kandidaten für die Nachfolge in Cotroceni gäbe“. „Ihr werdet diesen Augenblick nicht vergessen“. So Präsident Băsescu, der bekanntlich erst vor Kurzem Elena Udrea, Vorsitzende der PMP, seine volle Unterstützung bei den künftigen Präsidentschaftswahlen zugesagt hat.  Um 21 Uhr beteiligte sich Staatschef Băsescu am traditionellen Fest der lokalen Ehepaare, die 50 Jahre Ehe begehen, und überreichte neun der gefeierten Ehepaare eigenhändig die von der Stadtverwaltung gestifteten Preise.

Kommentare zu diesem Artikel

Keine Kommentare

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*