Holding für bessere Verwaltung von Bukarest

Donnerstag, 02. März 2017

Bukarest (Mediafax/ADZ) - Umstellungen in der Verwaltung von Bukarest hat der Kommunalrat Dienstag beschlossen: Eine Holding wird mehr als 20 Handelsgesellschaften umfassen, die die öffentlichen Dienstleistungen in Bukarest betreiben. Zwei gibt es schon – das ist ein Bautrust des Oberbürgermeisteramts und eine Gesellschaft für Schädlingsbekämpfung – 19 wurden jetzt gegründet. Das alles sind Aktiengesellschaften, in denen auch 5000 Arbeitsplätze geschaffen werden. Oberbürgermeisterin Gabriela Firea verspricht sich davon entscheidende Verbesserungen für die Bürger. Geleitet wird diese Holding von einem öffentlichen Verwalter, der Kommunalrat hat der Schaffung eines solchen Amts zugestimmt.

Kommentare zu diesem Artikel

Sraffa, 02.03 2017, 22:16
Hinsichtlich einer besseren Verwaltung von Bukarest im Interesse der Bürger sollte die PSD-Regierung endlich damit beginnen konsequent falsch geparkte Autos auf Kosten der Autofahrer abschleppen zu lassen. Es gibt nämlich hier unendlich viele Asoziale die sich darin gefallen Ihren Neuschrott auf Bürgersteigen den Fußgängern in den Weg zu stellen und die sich durch das Nichtstun des PSD-Regimes auch noch zu diesem Handeln ermutigt fühlen.

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

*
CAPTCHA-Bild zum Spam-Schutz
Wenn Sie das Wort nicht lesen können, bitte hier klicken.
*
*